Menu

Arthur Køpckes Arkiv

1959-04-29

Afsender

Sabine Hettner

Dokumentindhold

Hettner er bekymret over, at hun ikke har hørt fra Køpcke, selv om hun har skrevet flere breve og desuden sendt et telegram. Hun er urolig fordi hendes værker er sendt og fordi udstillingen skal åbne om kort tid. Hun selv skal køre til Danmark om nogle dage. Da hun frygter at der er sket noget med Køpcke, beder hun Nicolaus om hurtigst muligt at meddele hende, om der er noget galt.

Transskription

Sabine Hettner Paris am 29 april 59
16 rue St. Simon
Paris VII

Lieber Nicolaus,
stellen Sie sich
vor dass ich von Køpcke ganz
ohne Nachricht bin.
Am 12. April schrieb ich ihm und
schickte ein Photo für die Einladung.
Ich blieb ohne Antwort.
Am 22. schrieb ich nochmals und
schickte Text. Gab in diesem Brief an
dass ich am 7. Mai in Copenhagen zu sein
gedenke und dass die Bilder am 28. April
versand würden. Die Ausstellung ist für den 9. Mai fixiert.
Wiederum keine Antwort.
Nun gingen die Bildern gestern ab und
alles ist vorbereitet so dass ich am 5. Mai
hier in Wagen losfahren will.
Vor der Absendung der Bilder, also gestern,
wollte ich sicherheitshalber mit Køpcke télé-
phonieren, erfuhr aber dass die Galerie
kein Téléphon hat.
Ich schickte also ein Télégramm und
bat um télégraphische Antwort.
Wieder bisher nichts.
Jetzt bin ich wirklich sehr erstaunt
und besorgt. Ist Herr Køpcke etwa krank
und die Galerie geschlossen so dass die
Post ihn nicht erreicht, oder was kann
da los sein?
Seien Sie so freundlich mich_sofort_
wissen zu lassen was los ist.
Die Bilder sind nun fort gestern
und ich will am 5. Mai abreisen.
Hoffentlich sorge ich mich umsonst.
Ich erwarte schnellstens Nachricht von Ihnen.
Bestens
Ihre Sabine Hettner

Fakta

Brev

tysk

Paris
Hamburg
Arthur Køpcke
  • København

Aros, Arthur Køpckes Arkiv